Guido Bartels
Curandero Schamane der neuen Zeit

Jakobsleiterfluch lösen - schwarze Magie - Implantate - Besetzungen - Bann brechen
Ausbildung - Einweihung - Seminare - Coaching - energetische Behandlungen
12-Strang DNS - Seele - Psyche - Depression - Burnout - Karma Clearing
Chakra - Aura - Lichtkörper - Lichtsprache Grids - energetisches Facelifting

Lichtkörper & Biorhythmus

Der Lichtkörper hat im Unterschied zur physischen Aura den Vorteil,
dass er einerseits stabiler ist und andererseits empfänglicher für heilende Energien.

Der Nachteil ist, dass diese Heilenergien erst über das
spirituelle Rad in die Aura transportiert werden müssen,
bevor sie in unserer Dimension und im Körper wirken können.
Und dieses Transportieren läuft über die Absicht der Seele - nicht durch die Absicht des Wollens.

Auch die Energien der Engel, aufgestiegenen Meister und die kosmischen Energien
fliessen zunächst in den Lichtkörper. In die Aura dürfen sie nicht direkt gesendet werden,
sie müssen von uns selbständig nach unten in die Aura geholt werden.
Eine Tatsache, die die meisten "Кrуоnѕсhülеr" nicht erwähnen, gerne verdrängen oder vergessen.
Die gesamte "Кrуоnѕсhulе" findet zunächst erstmal "nur" im Lichtkörper statt.

Wenn wir die Engel um Heilung bitten, kommen sie sofort herbei und senden Heilenergie.
Das ist meistens auch energetisch deutlich zu spüren.
Das heisst aber noch laaange nicht, dass dann auch gleich körperliche Heilung geschieht.
In vielen Fällen sind die schamanischen Techniken wesentlich schneller und kräftiger,
denn diese wirken direkt in der Aura und im Ätherkörper.
Daher habe ich die Lichtkörper-Themen nicht bei den energetischen Behandlungen einsortiert,
sondern hier im Kontext der spirituellen Entwicklung.

 

Lichtkörper-Reinigung

Zwar ist der Lichtkörper wesentlich höher schwingend als die Aura, dennoch
können sich auch dort niedrig schwingende Energien festsetzen.
Es sind weniger solche Muster, die schnell Krankheiten verursachen können,
diese Muster beziehen sich eher auf das Gesamtbefinden und die spirituellen Möglichkeiten.
Und auch im Lichtkörper werden Muster aus anderen Inkarnationen gespeichert.
Da natürlich jeder einen Lichtkörper hat, kommt es auch hier zu Wechselwirkungen
mit anderen Menschen und dem gesamten Kollektiv.

Bei der Lichtkörperreinigung wird der gesamte Lichtkörper, einschließlich der
Lichtkörperchakren, geklärt und von undienlichen kollektiven Mustern gereinigt.
Es werden Heilungsenergien nachgefüllt, die bei Bedarf von der Seele abgerufen werden können.
Einige der Lichtkörpersymptome werden dadurch gemildert oder sogar komplett neutralisiert.

Das sogenannte Erwachen findet statt, wenn der geklärte und geheilte Lichtkörper
sich in die Aura hinabsenkt und damit die Auraschwingung erhöht.
Das hohe Bewusstsein und das menschliche Bewusstsein verschmelzen dann.
Geschieht das im gesamten Kollektiv, ist das der sogenannte Aufstieg.

Ausgleich:
ca. 1 Stunde - 90 Euro

↑nach oben↑

Anpassung des Biorhythmus

Da sich die Erdschwingung mittlerweile permanent erhöht
und die Zeitqualität sich dermaßen schnell und kräftig verschiebt,
macht sich das spürbar im Alltag bemerkbar.

Der persönliche Biorhythmus kann sich manchmal nicht schnell genug
an die veränderte Schwingung der Erde anpassen,
speziell wenn die Erde in größeren Schüben die Schwingung erhöht.
Dann kommt das Zeitgefühl durcheinander, Schlaf- und Wachphasen passen nicht mehr zur Uhrzeit
und durch diesen subtilen Stress verstärken sich Lichtkörpersymptome
und es kommt zu vermehrter Müdigkeit und manchmal auch Gereiztheit.

Durch diese Behandlung wird zunächst der Lichtkörper an die aktuelle Schwingung angepasst
und das wird dann -meistens sehr schnell- in die Aura und den Körper weiter geleitet.
Eine angenehme und entspannende Behandlung,
die ich für mich persönlich regelmäßig durchführe,
um mein System mit meiner irdischen Umgebung in Einklang zu bringen.
Diese Behandlung führe ich manchmal als Bonbon in den Gruppenfernbehandlungen durch.

Ausgleich für separate Einzelübertragung :
ca. 30min - 50 Euro

↑nach oben↑