Jakobsleiterfluch auflösen - Details

Guido Bartels - Curandero

nächste Termine Verjüngung
Do.,24.01.
Tiefenreinigung
Do., 10.01.
good Feeling
Do., 17.01.
Tiefenreinigung
Do., 07.02.

Bitte schauen Sie bezüglich Bearbeitungszeit auf
meiner News-Seite bevor Sie Kontakt zu mir aufnehmen!

 

Hinweis:

Bezüglich Bearbeitungszeit beachten Sie bitte
die Hinweise auf meiner News-Seite.

Bitte schreiben Sie mir nicht mit einer
Microschuft-Adresse.
z.B. hotmail.com, outlook.com oder live.de
Diese Emails kommen nicht an.

Bitte schicken Sie keine Fotos oder Datei-Anhänge.
(Auch die Visitenkarte ist ein Dateianhang!)
Mein Mail-Schutzsystem filtert solche Emails
aus Sicherheitsgründen raus.

Und bitte führen Sie nicht einfach eine Überweisung durch,
ohne vorher mit mir Rücksprache zu halten.
Ungefragt Geld zu schicken und mich somit zu einer Behandlung
zu "zwingen" empfinde ich als äußerst respektlos.
Geben Sie daher auch meine Bankdaten nicht an Dritte.
Danke.

- - - - - - - - - - - - - - -

Jakobsleiter Fluch

Dieser Fluch verhindert Positives und zieht aktiv Schaden an.

Und zudem wird die Jakobsleiter von den Eltern an die Kinder durch die DNS weitergegeben.
Für gewöhlich liegt die Leiter auf einem energetischen Strang (Epigenetik)
und blockiert so den Zugriff auf die eigentlich dort gespeicherte Information.
Ähnlich wie bei Besetzungen und Implantaten kann so eine Verwünschung jeden Zugriff
von Heilenergie verhindern und somit eine echte Heilung unmöglich machen.

zurück zum Haupt-Menü

Bezüglich dieses Themas findet man relativ wenige Infos.
Und das, was man findet, ist meistens weiterkopiertes Halbwissen
oder völlig übertriebener Unsinn von Wichtigtuern.
Daher schreibe ich hier mal etwas ausführlicher zu diesem Thema.

Man erzählt, dieser Jakobsleiterfluch wurde früher von den Kelten praktiziert.
Das einzige, was ich bei Recherchen rausfinden konnte ist,
dass diese Behauptung von einer Homepage zur nächsten kopiert wurde.

FAQ - Fragen und Antworten

SchwindlerInnen unter den Energiearbeitern
Warum heisst dieser Fluch so?
Gibt es unterschiedliche Arten?
Wo liegt der Unterschied?
Wie äußert sich eine Jakobsleiter?
Wodurch bekommt man neue Jakobsleitern?
Wer kann solch einen Jakobsleiterfluch haben/bekommen und wer nicht ?
Wie kann dieser Fluch herkömmlich aufgelöst werden?
Wie löse ich diesen Fluch auf?
Was müssen Sie für die Auflösung tun?
Was geschieht während der Auflösung mittels meiner Technik?
Wie bemerke ich die Auflösung, was kommt danach?
Was geschieht NICHT durch die Behandlung?
Was gibt es sonst noch darüber zu erzählen?
neu: -Ständig nachrutschende Leitern-
Auftrag und Ausgleich (Kosten)
Was ist nach der Auflösung hilfreich?

SchwindlerInnen unter den Energiearbeitern

Es gibt mittlerweile zahlreiche Schwindlerinnen in der Energiearbeit,
die sich die Texte von anderen kopieren
oft, ohne diese Technik korrekt zu beherrschen.

Mittlerweile (genauer gesagt seit ich eine Homepage habe) behaupten viele andere Personen,
sie könnten die Jakobsleiter an einem Tag lösen, jedoch kaum eine kann das tatsächlich.
Mit Sprüchen wie "an die Energie der Zeit angepasst" oder "durch das kombinieren mit Thetahealing"
wird dann versucht, den Leuten vorzugaukeln, man könne die Technik abändern und beschleunigen.
Eine Person in Süddeutschland findet übrigens grundsätzlich mehrere Leitern, interessanterweise
auch "versteckte" oder gar "magisch versteckte" Leitern, was immer das sein soll.
Und sie findet ungefragt und ohne Erlaubnis der Personen auch Leitern bei Partnern, Eltern und Geschwistern...,
da dann komischerweise ohne ein Foto und eben auch ohne Erlaubnis der Leute.
Diese Person verlangt auch Fotos und arbeitet darüber auch mit schwarzmagischen Implantaten und Bindungsmagie.
Und sie diagnostiziert Dinge, die es gar nicht gibt, nämlich frei erfundene "Judasbänder",
die Angst erzeugen bei den Kunden und somit für sie eine gute Geldquelle darstellen.

Ebenfalls "lustig" finde ich Aussagen wie:
- die Leitern sind miteinander verstrickt
- Sie müssen erst dies oder das auflösen, bevor die Leiter gelöst werden kann
- zwar nur eine Leiter, die aber besonders groß
- es gibt Schnüre mit Knoten im Nackenberich
- man muss erst neue Leitern lösen, dann die alten
- ein Ätherkörper versteht die schnelle Auflösung nicht
- man kann nicht feststellen, aus welcher Ahnenline die Leiter kommt
- ein (göttlicher) Mensch besteht zu 85% aus Virus-DNS
- ich brauche ein Foto von ihnen, bei dem sie in die Kamera blicken
Wenn Sie so etwas lesen, klicken Sie besser gleich weiter,
denn dann sind Sie bei irgendso'ner Wichtigtuer-Tante gelandet ...

Auch ein wissenschaftlich klingendes Video reisst es da nicht raus,
Flüche folgen keinen wissenschaftlichen Regeln.

Um Schwindlerinnen schnell zu entlarven:
falls Sie mit einem Tensor/Pendel umgehen können, stellen Sie einfach die Frage:
"Ist Person XYZ in der Lage, bei einem Menschen eine Jakobsleiter bewusst innerhalb eines Tages aufzulösen?"
oder generell:
"Ist Person XYZ in der Lage, bei einem Menschen bewusst einen Jakobsleiterfluch aufzulösen?"

Und...:
schauen Sie auch nach, wo die jeweilige Person ihr Können erlernt hat.
Und auch, wo deren Lehrer/innen gelernt haben.
(Fragen Sie ggf. mal bei den Lehrern nach).
Lässt sich das nicht zurückverfolgen, seien Sie achtsam!

Meiden Sie bezüglich Jakobsleitern, Schwarzmagie oder Besetzungen die Behandlung durch Leute,
die auch Kartenlegen, Wahrsagen, Partnerzusammenführung oder Karmaauflösung anbieten.
Da ist die Wahrscheinlichkeit, an unseriöse Personen zu geraten, extrem hoch.

Sein Sie sehr achtsam bei der Wahl des Behandlers!
Wird mit der Leiter falsch gearbeitet, nutzt die Leiter diese Energie und legt richtig los.
Ihnen gehts dann kurz nach Beginn der Behandlung richtig schlecht.
Das ist dann keine Erstverschlimmerung, sondern Sie sind an einen Pfuscher geraten.
Und es wird Ihnen schwer fallen, dort wegzugehen aufgrund der zusätzlichen Bindungsmagie.

Und passen Sie auf, wenn jemand nach einem Foto zur Leiterauflösung fragt.
Fotos sind ideal dazu geeignet, um schwarzmagische Anbindungen zu erzeugen.
Zum Auflösen von Jakobsleitern braucht man kein Foto!

↑nach oben↑

 


Warum heisst dieser Fluch Jakobsleiter?

Er ist in die DNS eingeknotet (daher auch Knotenmagie oder Knotenzauber genannt),
dadurch ist der Name Jakobsleiter entstanden, er bezieht sich auf die biblische Leiter
zwischen Himmel und Erde, womit die strickleiterförmige DNS
(die Lichtbrücke zwischen Himmel und Erde, also Engel - Mensch) gemeint ist.
Die defekte Leiter verhindert, dass ein Mensch die höheren göttlichen Ebenen erreichen kann
und verbannt ihn in die Abgründe der Materie und der niederen Gefühle und Gedanken.

↑nach oben↑

 


Gibt es unterschiedliche Arten?

Zunächst einmal muss man energetisch zwischen Fluch, Schwarzmagie und Bann unterscheiden.
Die Auswirkungen sind ähnlich, der Mechanismus jedoch komplett anders.
So müssen Leitern anders gelöst werden als Schwarzmagie oder Bann.
Es gibt den Jakobsleiterfluch in zwei Versionen:
mit 11 Sprossen und mit 9 Sprossen.
Da jede Sprosse an beiden Seiten mit der DNS-Spirale verbunden ist,
sind es 22 bzw 18 Knoten, die aufgelöst werden müssen.
Sie können unterschiedliche Qualitäten haben und in diversen Ebenen liegen.
Sie liegen ähnlich wie ein schwarzer Teppich auf der original DNA.
Die meisten sind persönlich gelegt, andere auf eine Gruppe, einen Stamm oder eine Region.
Schwarze Magie folgt keinen Regeln oder Gesetzen.


↑nach oben↑

 


Wo liegt der Unterschied?

Es gibt grobstoffliche (materielle, selten) und feinstoffliche (energetische, oft) Jakobsleiterflüche.
Und es gibt sie mit 9 Sprossen und mit 11 Sprossen.
Manche behaupten, die 11-sprossige sei immer sehr alt.
Ich habe aber auch schon nagelneue Jakobsleiterflüche mit 11 Sprossen gefunden.
Ist aber letztendlich auch egal wieviele Sprossen, die Wirkung ist immer gleich verheerend.

Alte Jakobsleitern werden von Generation zu Generation durch die DNS vererbt.
Daher stammen auch die Namen Familienfluch, Blutlinienfluch oder Sippenfluch.
Dieses Vererben kann bis zu 1/32 der Blutlinie betreffen,
also auch Geschwister, Tanten/Onkel, Enkel, Cousinen/Cousins, Großeltern usw.
Das Geschlecht spielt beim Vererben des Fluches fast keine Rolle.

Da Menschen zwei physische DNS-Stränge und 10 energetische haben,
können Jakobsleitern auch gleichzeitig von Vater und Mutter vererbt werden.
Auf der energetischen Ebene können es leider auch noch mehr sein.
Und es können sich mehrere Leiten überlagern, so dass erstmal nur eine sichtbar ist.
Erst einige Zeit nach dem Auflösen zeigt sich die nächste,
denn erst jetzt ist sie freigelegt, um die Wirkung zu zeigen,
was man dadurch bemerkt, dass urplötzlich die Auswirkungen erneut einsetzen.
Diese neu freigelegte Leiter müsste dann in einem erneuten Ritual aufgelöst werden.

Neu gelegte Jakobsleitern und nachgerutschte wirken meistens sofort und äußerst heftig,
allerdings lassen sie sich dadurch auch relativ schnell erkennen.

↑nach oben↑


Wie äußert sich eine Jakobsleiter?

Dieser Fluch äußert sich z.B. dadurch, dass man in seinem Leben
etwas aufbaut und kurz vor Erreichen des Zieles bricht alles zusammen.
Doch auch zwischenzeitlich kommt es teilweise zu großen Schäden,
da diese Form der Magie essenzielle Teile aus der DNS blockiert.

In unseren "modernen Zeiten" äußern Jakobsleitern sich oft durch
Mobbing, schwere Unfälle, juristischen Ärger, Verstärkung von Krankheitssymptomen,
das Gefühl allein gelassen zu sein, Anfeindungen, heftigen Streit, Erniedrigungen,
Schuldgefühle ohne konkreten Grund, Suizid, Fehlentscheidungen, Insolvenz,
ausgenutzt werden, ignoriert werden, Verrat, ständige Feindschaften, psychische Erkrankungen,
Verlust von Haus und Hof, ständiges Zusammenbrechen von Partnerbeziehungen, Alkoholismus,
Spielsucht, Tabletten- oder Rauschmittelsucht und fast immer durch finanzielle Armut.

Ebenfalls typisch für Jakobsleiterflüche ist es, wenn ein behandelnder Arzt oder Heilpraktiker
entweder nichts findet oder durch die Behandlungen keine dauerhafte Veränderung herbeiführen kann.
Und man macht noch so viel Lichtarbeit, es wird eher schlimmer statt besser.

Oftmals leidet die ganze Familie (die Blutlinie / Sippe) bis in viele
Generationen zurück unter diesen Auswirkungen der Jakobsleiter.
Es scheint, als würden Pech und Leid
einen ganzen Familienzweig heimgesucht haben.
Selbst eine systemische Aufstellung (Familienstellen) bringt hier keine Lösung.

Wer die US-Fernsehserie "Eine schrecklich nette Familie" (Married... with children) kennt,
findet dort Al Bundy als den übertriebenen Inbegriff der Auswirkungen einer Jakobsleiter:
egal, was er plant oder macht, alles endet in einem totalen Reinfall.

Durch den tiefen Seelenschmerz, der durch diese dunkle Magie verursacht wird,
leiden viele Betroffene oft an Depressionen, Burn-Out, Psychosen, Neurosen, Süchten oder Paranoia.

Ob bei Ihnen ein Fluch, Magie oder Bann wirkt, kann ich im Systemcheck erkennen.

↑nach oben↑

 


Wodurch bekommt man eine neue Jakobsleiter ?

Neue Jakobsleitern treten vermehrt bei Personen auf,
die noch tief in der Opferrolle verfangen sind oder die sehr unsozial handeln
und sich dadurch von vielen Menschen sehr boshafte Gedanken einhandeln.
Manchmal auch als sehr üble Rache z.B. bei Partner-Trennungen.
Hin und wieder gibt ein verschmähter Expartner einen Fluch durch andere in Auftrag.
Das Versenden von Flüchen ist besonders im süd- und ost-europäischen Raum noch ziemlich gängig.
Was hier bei uns in Nordeuropa als Humbuk angesehen wird, ist leider bittere Realität.
Auch heute noch werden diese hochwirksamen Flüche praktiziert.
Und sie wirken unbarmherzig, egal ob der Empfänger dran glaubt oder nicht.

Auch Personen bei Esoterik-Portalen greifen damit an,
um die Konkurrenz abzuschießen
oder um Kunden zu erzeugen, die sich dann dort heilen lassen sollen.

Nachrutschende Jakobsleiter Flüche sind manchmal keine echten Jakobsleitern,
sondern uralte Verstrickungen und Verknotungen in den Ahnenlinien.
Mein Auflösungsritual greift auch hier innerhalb von Minuten
und löst diese Jakobsleiter-Äquivalente auf,
generell ist hier zusätzlich noch Karma-Arbeit zu leisten,
um familiäre teilgenetische Bindungen zu lösen.

Andere nachgerutschte Leitern sind welche, die wie mehrere Teppiche übereinander liegen.
Den dadrunter sieht man erst, wenn der dadrüber weggenommen wird.

Die dritte Sorte dieser Nachrutscher hat einen sehr tiefen Hintergrund,
falls das bei Ihnen zutrifft, werde ich Ihnen das mitteilen.

 

↑nach oben↑

 


Wer kann eine Jakobsleiter bekommen und wer nicht ?

Eines ist absolut sicher : JEDER kann einen Leiterfluch haben / bekommen.
Wirklich jeder - egal wie gebildet, gutherzig, spirituell, hochschwingend, erwacht oder erleuchtet jemand ist.
Egal welche Schutzrituale sich jemand einfallen lässt oder durchführt.
Auch Lichtpioniere, Curanderos, Schamanen, Medien - wirklich jeder. Auch ich.
Und dieser Fluch löst sich nicht von selbst auf - egal wie hoch Ihre Schwingung ist.

Jakobsleitern werden nicht auf die Partner übertragen,
auch wenn manche Damen das behaupten, um Angst zu schüren
oder bei Ihrem Partner gleich mit abzukassieren,
obwohl gar keine Leiter vorhanden ist.

Sie werden allerdings immer von den Eltern an die Kinder weitergegeben.
Allerdings sind sie dann nicht automatisch auch aktiviert.
Je nach Thema der Leiter kann sie auch mal eine Generation überspringen.
Doch latent ist sie vorhanden und wird auch weiter vererbt, selbst wenn sie inaktiv ist.

↑nach oben↑


Wie kann der Jakobsleiter Fluch herkömmlich aufgelöst werden ?

Angeblich haben weise keltische Druiden im Altertum die Technik des Auflösens
einer solchen Knotenmagie mündlich weitergegeben.
Bei dieser alten Technik wird jeden Tag in einem speziellen Ritual
ein einzelner Knoten der Leitersprosse aufgeknotet.
Das Aufknoten einer Jakobsleiter dauert mit der alten Technik 18 bzw. 22 Tage.
Insgesamt dauert es einen Mondzyklus, bis die Energie dann komplett aufgelöst ist.
Dabei wird die boshafte Energie, die eingeknotet wurde, freigesetzt
und so kann es bei der alten Technik sehr oft zu heftigen Prozessen kommen.

↑nach oben↑

 


Wie löse ich diesen Jakobsleiter Fluch auf?

Da ich als Frequenzmedium arbeite sowie die Technik der 12-Strang-DNS beherrsche,
muss ich nicht mehr jeden Tag einen einzelnen Knoten öffnen.
Mir wurde eine sehr spezielle und kraftvolle Technik übertragen,
die es mir erlaubt, diese dunkle Magie an einem einzigen Tag aufzulösen.

Es ist keine modifizierte alte Technik, sondern eine komplett andere Methode.
Die hat auch nichts mit Theta-Healing, Matrix oder anderem Esoterikzeugs zu tun.


Ich beherrsche die alte und neue Technik, verwende aber nur noch die Schnelltechnik.
Die Schnelltechnik ist die einzige -korrekt ausgeführt- die keine Nebenwirkungen hat.
Daher ist es für mich unwichtig, wieviele Sprossen die Jakobsleiter hat,
wo sie verankert ist oder was in ihr eingeknotet ist.
Ich löse sie in einem Gang komplett auf, samt der Energie, die darin gespeichert war.

Bei meiner Methode wird die Fluchenergie, die in den Knoten drin ist, nicht freigesetzt.
Daher wird dieses schnelle Ritual sehr gut vertragen - auch von empfindlichen Menschen.


Sollten nach dem Lösen Reaktionen auftreten, werden diese fast immer durch Fremdwesen ausgelöst,
manchmal durch Verhaltensmuster, die man aus der Fluchzeit mitgenommen hat und daran festhält.
Daher ist es empfehlenswert, zuerst Fremdwesen zu entfernen, danach die Jakobsleiter.
Das ist kein Muss, sondern ein Tip.

Ich schaue auch nicht nach, was genau dieser Jakobsleiterfluch als Inhalt hat
oder wann und vom wem er ausgesprochen wurde.
Diese Infos sind nur Futter fürs Ego und der Heilung undienlich.

Sie schauen ja auch nicht in Ihren Staubsaugerbeutel,
um zu sehen, welcher Dreck in Ihrem Teppich war... ;-)
Bei diesem Ritual wird der Fluch nicht zurückgeschickt oder abgewehrt,
sondern vollständig transformiert und im Licht aufgelöst.
Die freigewordene Stelle wird mit Heilungslicht aufgefüllt
und so kann die eigene, ursprüngliche DNS nun für Sie wirken.

↑nach oben↑

 


Was müssen Sie für die Auflösung tun?

Auf Wunsch können Sie natürlich persönlich herkommen,
normalerweise erfolgt die Auflösung durch mich als Fernbehandlung.
Dazu brauche ich kein Foto von Ihnen, nur Ihren vollständigen Namen
und Ihr Geburtsdatum, das reicht zum 'Adressieren' der Auflösungsenergie aus.
Wir können ein Datum festlegen, allerdings keine Uhrzeit.
Wenn Sie sich zu sehr drauf konzentrieren, halten Sie durch den Gedanken die Leiter fest
und deshalb löst sich die Leiter dann nicht auf.

Für gewöhnlich dauert es dann noch ein paar Tage,
bis die Zellen den neuen (eigentlich alten) Code in ihren Stoffwechsel integrieren.
In dieser Zeit kann es -äußerst selten- nochmal zu inneren Prozessen kommen,
da sich das gesamte System neu strukturiert.
Der Fluch ansich ist dann allerdings schon aufgelöst und entfernt.

↑nach oben↑

 


Was geschieht während der Auflösung mittels meiner Technik?

Das Leiterstück wird auf allen Ebenen (physisch, emotional, mental) sofort komplett entknotet,
herausgelöst und die Lücke wird wieder 'gesund' aufgefüllt.
Die im Fluch eingeknotete Energie wird nicht freigesetzt, sondern transformiert.
Daher tritt auch keine "Erstverschlimmerung" auf.

So, wie bis zu einer Verzweigung von 1/32 der Blutlinie von den Auswirkungen betroffen sein kann,
so wird ebenfalls bei bis zu 1/32 der Blutlinie die Auflösung geschehen
- sofern die jeweilige Seele der anderen Beteiligten damit einverstanden ist.
Das heisst: wenn ich bei Ihnen die Leiter auflöse,
löst sich dieselbe (!) Leiter in der gesamten Familienlinie auf.
Ausnahme: wenn jemand in der Blutlinie noch eine Leiter aus einer anderen Quelle hat,
lösen sich nur die Leitern aus der Linie dessen, der behandelt wird.

Manchmal lassen Personen in der verzweigten Blutlinie die Leitern nicht sofort los,
dann kommt es vor, dass eine Leiter nach einigen Wochen 'nachrutscht'.

↑nach oben↑

 


Wie bemerke ich die Auflösung, was kommt danach?

Im Allgemeinen spüren Sie diese Behandlung kaum auf körperlicher Ebene,
manchmal tritt ein gewisses Gefühl der Erleichterung und Entspannung ein.
Und im Aussen bemerken Sie das wahrscheinlich weniger dadurch,
dass etwas anderes passiert, sondern eher dadurch, dass etwas nicht mehr passiert.

Man spürt die Veränderung passiv, nicht aktiv.

Das Pech, das bereits angeschoben (ausgelöst) wurde, ist schon existent,
neues Pech an völlig anderen Stellen hört auf.
Nach dem Auflösen der Leitern können alle bisher vergeblich durchgeführten Behandlungen,
egal ob energetisch oder medizinisch, von nun an ihre volle Wirkung entfalten.
Der Zugriff von Heilung ist ab jetzt wieder möglich.

Nach dem Leiterlösen kommt alles in den Fluß, was die Jakobsleiter vorher blockiert hat.
Dazu gehören natürlich auch Entwicklungsschritte mit den zugehörigen Lektionen.
Prozesse, die der Weiterentwicklung dienen, kommen dadurch auch ingang.
Wie so oft können solche Entwicklungen auch mal klärend oder fordernd sein.

Nach dem Entfernen der Jakobsleiterflüche findest meistens eine
mehr oder weniger intensive Umstrukturierung der Aura statt.
Diese ist bei der neuen Technik sehr sanft, sofern keine Besetzungen anwesend sind.
Ein Effekt der Erstverschlimmerung tritt bei der Schnellmethode so gut wie nie ein.
Sollte eine Verschlimmerung eintreten, können Sie sicher sein, dass sehr schnell
eine Leiter aus der verzweigten Blutlinie nachgerutscht ist oder eine Besetzung da ist.
Beim gebuchten erweiterten Ritual-Angebot melden Sie sich einfach per Email bei mir
und ich löse diese Leiter sofort auf ohne weitere Kosten.

↑nach oben↑

 


Was geschieht NICHT durch die Behandlung?

Das, was durch die Jakobsleiter an Schaden bereits verursacht wurde,
löst sich beim Entfernen der Leiter nicht mit auf.
Egal, ob zur Entfernung die alte oder neue Auflösungstechnik angewendet wird.
Auch das, was durch diese schwarze Magie schon angeschoben (ingang gesetzt) wurde,
wird je nach bereits manifestierter Energie noch mehr oder weniger eintreffen,
dies dann allerdings oft schon in abgemilderter Form.
Durch weitere Energiearbeit lassen sich viele dieser Prozesse und Auswirkungen
allerdings deutlich abschwächen, verändern oder sogar löschen,
denn ab jetzt kann Heilbehandlung wieder ihre Wirkung entfalten.

↑nach oben↑


NEU

Ständig nachrutschende Jakobsleitern

Dieses Phänomen, dass nach dem Auflösen von Leitern plötzlich wieder neue Leitern
auftauchen, kenne ich schon seit Beginn meiner Energiearbeit.
Jedoch erst vor kurzem habe ich zumindest einen der größeren Gründe dafür
mit etwas näherer Erklärung erfahren dürfen.
Diese Leitern rutschen aus der Ahnenlinie nach, meistens aus der Linie,
von wo schon die ersten Leitern stammen, manchmal jedoch auch aus der zweiten Linie.

Ein 'kleiner' Grund ist, dass diese Leitern übereinander liegen
und nur die oberste aktiv, sichtbar und auflösbar ist.
Wenn diese weg ist, wird die nächste Schicht freigelegt.
Nicht immer ist diese Leiter dann auch gleich aktiv - nur, wenn der inneliegende Fluch
auch im aktuellen Lebensabschnitt eine Bedeutung erlangt.

Ein weiterer Grund kann sein, dass eine Leiter erst dann aus der Ahnenlinie freigegeben wird,
wenn dieser Teil der Linie bereit ist für die nächstfolgende Auflösung.

Ein dritter Grund, der besonders häufig auftritt, wenn es viele Leitern sind,
die da über längere Zeiträume nachrutschen, ist schon sehr speziell.
Dieses Phänomen nenne ich Inkarnationsleitern oder Karmaleitern.
Das Fatale hierbei ist, dass dieser Grund sich nicht mit der Knotenmethode auflösen lässt
und sich auch nur zeigt, wenn man richtig tief ins Thema reinbohrt.
Das möchte ich hier auf der Homepage nicht im Detail ausführen,
zumal hier auch so viele Esoteriktanten meine Texte raubkopieren.

Sollten bei Ihnen also ständig Leitern nachrutschen,
sprechen Sie mich gerne auf das "Rückwärtsauflösen" an.
ich teste das dann separat bei Ihnen aus (kostenlos).
Mittlerweile ist das auch schonTeil meines Systemchecks,
allerdings sieht man das da nicht immer gleich auf Anhieb.
Falls das dann bei Ihnen zutreffen sollte,
führe ich diese sehr spezielle Behandlung für 300 Euro durch.
Dabei wird auch mit speziellen Anteilen des Karmas gearbeitet.

 

 


Was gibt es sonst noch darüber zu erzählen?

Ich habe über die Jahre schon sehr viel bezüglich Jakobsleitern erlebt bzw erfahren
und ein paar Dinge möchte ich Sie hier wissen lassen:

● Jakobsleitern und Magie folgen keinen Regeln.
Da ist wirklich so ziemlich alles möglich...

● Sind neben Jakobsleitern zusätzlich auch Fremdwesen (Besetzungen)
vorhanden, sollten diese zuerst transformiert werden.

● es gibt Leute, die Ihnen gleich erstmal erzählen,
Sie hätten 4, 5 oder gar 6 Leitern, die nur sie und andere nicht erkennen können.
Das liegt dann daran, dass diese Personen neue Leitern aussenden, um Kunden zu gewinnen.
Sie kassieren dafür einzeln ab und machen aber erstmal gar nichts.
Erst ganz zum (theoretischen) Schluss lösen sie dann die einzige echte -neue- Leiter auf.
In den meisten Fällen bekommen Sie zusätzlich noch eine Bindungsmagie obendrauf.
Es geht Ihnen danach immer noch beschi*sen, meist sogar noch schlechter als vorher
und Sie haben den Drang, trotzdem zu genau dieser Person weiter hinzugehen.
Leider habe ich ziemlich viele Kunden, die zuvor von diesen Damen
übelst abgezockt wurden. Natürlich werde ich Ihnen die Namen dieser "Heilerinnen" nicht nennen,
bitte achten Sie sehr genau auf Ihr eigenes Bauchgefühl, wem Sie sich anvertrauen.

Kleiner Tipp dazu :
Um Schwindler/innen schnell zu entlarven,
falls Sie mit einem Tensor umgehen können, stellen Sie einfach die Frage:
"Ist XYZ in der Lage, bewusst eine Jakobsleiter innerhalb eines Tages aufzulösen?"
oder generell
"Kann Person XYZ bewusst bei einem Menschen eine Jakobsleiter aufzulösen?"

● Und seien Sie achtsam, wenn jemand ein Foto von Ihnen haben will.
Mit Fotos kann man nämlich auch schwarze Magie betreiben.
Zum Auflösen von Jakobsleitern ist kein Foto erforderlich.

● Mir ist auch bekannt, dass es ein paar Leute gibt, die das Auflösungsritual angeblich lehren (weitergeben),
obwohl sie nicht die entsprechenden übergeordneten energetischen Muster in der Aura haben.
Sie zeigen zwar die mechanische Technik, geben aber das Energiemuster nicht weiter.
Da ich die Energiemuster in der Aura sehen kann, weiss ich auch, welche Personen das sind.
Ich werde natürlich die Namen nicht preisgeben - da sind Sie selbst in der Eigenverantwortung.

● wenn Sie an einer Jakobsleiter rumfummeln [lassen] und machen das nicht
richtig und vollständig, dann legt die Leiter fast immer sofort und richtig los!

● Wenn ich für Sie arbeite, gebe ich Ihnen möglichst wenige Infos über "Ihre" Leiter,
denn dieses Wissen erschwert das Auflösen, da Sie automatisch tiefschwingende
Energien in dieses Thema senden und dadurch die Leiter festhalten und nähren.
Ich schaue nur nach, ob die Leiter alt oder neu ist
und falls sie alt ist, aus welcher Seite der Blutlinie sie stammt.

↑nach oben↑

 


Auftrag und Ausgleich

Sie können mich nicht beauftragen, bei anderen Personen einen Fluch aufzulösen.
Die evtl betroffene Person muss sich dazu selbst bei mir melden und mich beauftragen.
Oder Sie finden jemanden aus dessen Blutlinie, der dieselbe Leiter hat und sie auflösen lässt.

Um einen Fluch aufzulösen, muss ich das energetische Feld der schwarzen Magie betreten.
Das ist logischerweise sehr unangenehm und erfordert aufwändigen Schutz.
Bitte haben Sie daher Verständnis, dass ich dieses Ritual ausschließlich gegen Vorkasse durchführe.

Für das einfache Auflösungsritual

berechne ich 150 Euro.

Dabei löse ich ohne festen Termin einmalig alle Leitern und Bann-Formen auf,
die zu diesem Zeitpunkt sichtbar sind.
Versteckte (d.h. überlagerte) Jakobsleitern können nicht mit erfasst werden.
Auch sonstige Schwarzmagie wird in diesem Ritual nicht entfernt.
Es erfolgt keine weitere Nachkontrolle,
ob im Laufe der nächsten Tage/Wochen versteckte Leitern nachrutschen.
Sollte dies der Fall sein, wäre eine erneutes Ritual zu buchen.
Bei dieser Zweit-Buchung bekämen Sie dann automatisch das 'erweiterte Ritual'.


erweitertes Auflösungs-Ritual:

Um den Effekt dieser Auflösung für Sie schneller und deutlicher spürbar zu machen,
führe ich nach der Leiterauflösung zusätzlich eine Reinigung der Aura durch, entferne Banne,
und Schadgeometrien und verankere außerdem zum Schutz der Chakren einen 7er Lichtsprache Grid.
Auch sonstige Schwarzmagie (incl. Implantate und Bindungen) wird gelöscht.

Sollten Sie innerhalb der nächsten 30 Tage von sich aus das Gefühl haben,
dass eine weitere Leiter nachgerutscht ist, schreiben Sie mir einfach eine kurze Email,
ich schaue dann nach und löse sie ggf. ohne weitere Kosten auf...
(Dies gilt nur für Leitern, nicht für schwarzmagische Implantate)
Falls noch mehr nachrutschen, schauen Sie bitte hier.

Beachten Sie: nicht jede Unpässlichkeit ist gleich eine Leiter,
Sie werden instinktiv wissen, wenn es eine ist.

Für dieses erweiterte Ritual
(Jakobsleiterfluch und Implantate-Auflösung, Bann aufheben, Schadgeometrien entfernen,
Aura- und Chakrenreinigung, persönlicher Grid, Löschen aller Schwarzmagien,
für die nächsten 30 Tage kostenlose Auflösung, falls was nachrutscht)

berechne ich 300 Euro.

Bitte teilen Sie mir vor Behandlungsbeginn mit,
welches der beiden Angebote Sie wünschen.

wichtig:

um ein sauberes und schnelles Auflösen zu gewährleisten,
arbeite ich hier (bei beiden Angeboten) ohne festen Termin !
Nach Buchung des Ausgleichs lege ich einfach an dem Tag oder spätestens
am Folgetag los - ohne eine feste Uhrzeit.
Das hat den Grund, dass Sie durch Ihre Gedankenkraft die Leitern festhalten würden,
wenn Sie wüssten, wann genau ich daran arbeite.
Direkt nach der Auflösung bekommen Sie dann eine Email mit Details von mir.

 

beachten Sie bitte auf der News-Seite eventuelle Hinweise zur Bearbeitungszeit.

↑nach oben↑


Was ist nach der Auflösung hilfreich?

Je nachdem, wie lange jemand mit so einem Fluch schon lebt,
sind möglicherweise tiefgreifende ungesunde Folgen entstanden, oft psychischer Natur.
Einige sehr hilfreiche Behandlungen zur Heilung der Folgeschäden
zähle ich hier auf, damit Sie sich bei Interesse näher damit befassen können :

energetische Grundreinigung aller Systeme (Aura, Chakren) mit Divine Intervention
entfernen tiefer Verletzungen und Enttäuschungen der Seele - Seelenreinigung
Depression und depressive Verstimmung löschen mit dem Phoenix Prayer
Stimmenhören, Fehlwahrnehmungen, Psychose, bipolare Störung, Schizophrenie - Behandlung der Psyche
grundsätzliches Wiederhestellen der gesunden Aura-Struktur : Urkristall-Behandlung und reconnective Energie

 

zurück zum Hauptmenü

 


↑nach oben↑